Anreizsysteme (MA)

  • LV-Nummer: 040326
  • LV-Leiter: Univ.-Prof. Dr. Thomas Pfeiffer
  • Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Klaus Haider 
  • Die Zuteilung der Lehrveranstaltungsplätze erfolgt automatisch durch das zentrale System der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien und kann vom Lehrstuhl nicht beeinflusst werden. In Ausnahmefällen ersuchen wir Sie, das folgende Kontaktformular zu verwenden.
  • Bitte lesen Sie die Homepage, bevor Sie eine Nachricht senden. Auf Fragen, die durch die Homepage beantwortet sind, wird nicht eingegangen.

 


Bitte beachten Sie, dass der Kurs online in Form von E-Learning stattfindet.

  • Die Vorbesprechung findet am 02.03.2022 online von 10:00 - 11:00 Uhr statt.

    Für eine Kursanmeldung ist es notwendig, dass Sie den Stream zur Vorbesprechung auf Moodle besuchen. Unentschuldigte Abwesenheit führt zu einer Abmeldung vom Kurs (Online-Anwesenheitspflicht). Freiwerdende Plätze werden an Studierende auf der Warteliste vergeben, die bei der Vorbesprechung anwesend waren.

E-Learning

  • Der Vorlesungsinhalt wird in Foliensätzen präsentiert. Skript/Exzerpte verwendeter Lehrbücher bieten zusätzliche Erklärungen für den dargestellten Stoff. Übungen mit Lösungen unterstützen die Einübung.
  • Lernmaterialien auf Moodle:
    • Foliensätze
    • Exzerpte verwendeter Lehrbücher
    • Aufgaben mit Lösungen
    • Readings

Klausurtermine

  • Die Endklausur findet am 31.05.2022 zwischen 15:30-17:30 in HS4 am OMP1 statt.
    Alle Informationen zur Prüfung finden Sie im Moodle-Kurs der Lehrveranstaltung. Bitte beachten Sie die universitären Vorgaben im Zusammenhang mit Covid19.

Leistungsbestandteile

  • 4 Flipped Classroom (4x4%): In vier online Sitzungen wird in Beisein der Lehrveranstaltungsleitung jeweils der Stoffinhalt der Vorlesung in Kleingruppen online diskutiert. Studierende agieren dabei als Lektoren und erklären den Stoff. Während der Onlinesitzung wird ad-hoc zugeteilt, wer bei welchem Teil als Lektor fungiert. Vorausgesetzt wird, dass die zugrundeliegenden Unterlagen aktiv vorbereitet/aufbereitet worden sind und der Stoff aktiv beherrscht wird. Pro Kleingruppe wird jeder Termin maximal 90 Minuten dauern.
    • Erster Termin: 15. März, Gruppentermine beginnend ab 8.00.
    • Zweiter Termin: 29. März, Gruppentermine beginnend ab 8.00.
    • Dritter Termin: 26. April. Gruppentermine beginnend ab 8.00. 
    • Vierter Termin: 10. Mai. Gruppentermine beginnend ab 8.00.
    Eine genaue Zeiteinteilung/Gruppeneinteilung erfolgt.
  • Aufgabensets  (eigenständig zu lösen mit ehrenwörtlicher Erklärung): Excelimplementierung theoretischer Grundlagen und Theoriefragen. Es gibt eine freie Ersatzsoftware für Excel, welche alternativ verwendet werden kann.
    • Aufgabenset 1 (20%): Abgabetermin: 09. April. Für das Bestehen des Kurses müssen dabei mindestens 40% der Punkte erreicht werden. 
    • Aufgabenset 2 (24%): Abgabetermin: 22. Mai.
  • Eine schriftliche Prüfung (40%): 31. Mai 2022, 15:30-17:30, HS4, OMP1
  • Insgesamt müssen mindestens 50% der Gesamtpunkte erreicht werden um den Kurs bestehen zu können.

Weitere Informationen

  • Voraussetzungen
    • Der Minor und Major in Controlling haben einen starken quantitativen Fokus. Mathematische Grundkenntnisse (wie zum Beispiel einfache Wahrscheinlichkeitsrechnung und das Ableiten reeller Funktionen) werden von Studierenden im Kurs erwartet.
  • Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung
    • Es werden mit Hilfe von Theorieblöcken und Aufgaben die folgenden vier Themengebiete besprochen:
      1. Delegation, Informationsasymmetrie, Opportunismus und Anreizsysteme
      2. Theoretische Prinzipien der Anreizgestaltung: Agency-Theorie
      3. Praktische Beispiele und Überlegungen zur Gestaltung von Anreizsystemen
      4. Budgetierung: Profit-Sharing versus Groves Mechanismus
  • Prüfungsstoff
    • Alle Inhalte der Lehrveranstaltung.
  • Literatur
    • Wird im Rahmen der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.
  • Weitere Informationen und Downloads: http://moodle.univie.ac.at/